Wir über uns

Herzlich Willkommen auf der HERA Web-Site!

 

 

Wir möchten Ihnen hier unsere Produkte vorstellen und Ihnen die Möglichkeit geben, sich ausführlich zu informieren. Wir sind ein Produktionsbetrieb und beliefern ausschließlich Geschäftskunden, Selbstständige, Behörden, Institute und ähnliches. Eine Belieferung von Privatpersonen ist nicht möglich. Auf Grund unseres sehr breiten Programmes sind nicht alle Aufstellungen vollständig, fragen Sie deshalb bitte bei Artikeln oder Ausführungen, die Sie in den Listen nicht finden, bei uns an. Bei einigen Produkten listen wir unser gesamtes Lagerprogramm auf, bei anderen nur den Hinweis, daß wir dieses Produkt führen. Gerne geben wir Ihnen unter Telefon 0 60 43 - 50 90 individuelle Auskunft.

Unser Betrieb wurde im Jahre 1946 von Herbert Puttrich und zwei weiteren Gesellschaftern unter dem Namen "Hessische Papierverarbeitung GmbH" gegründet. Da dieser Name aus wettbewerbsrechtlichen Gründen nicht ins Handelsregister eingetragen werden konnte erfolgte im Jahr 1948 die Umbenennung auf den Phantasienamen "HERA Papierverarbeitung".

Ab 1949 führte Herbert Puttrich den Betrieb als Einzelfirma weiter. Das Produktionsprogramm bestand damals aus Schreibblocks, Briefmappen mit Briefbogen und handgeklebten Briefumschlägen, Zigarettenpapier-Bündeln und Kunstblumen, aber auch schon maschinell gefertigten Flachbeuteln. Im Jahr 1954 erfolgte der Umzug in eine eigene Halle in Nidda, die zunächst zwar nur 300 m² groß war, im Laufe der Zeit jedoch auf insgesamt 1.500 m² erweitert wurde. In dieser Zeit spezialisierte sich der Betrieb immer mehr auf die Produktion von Flachbeuteln, Fotopapierwaren und Sonderanfertigungen; so wurden zum Beispiel spezielle Hüllen für optische Beleglesung (Korrekturhüllen) für Banken entwickelt.

Im Jahre 1976 ergab sich die Möglichkeit, etwa 6000 m² große Produktionsstätten in Nidda-Oberschmitten zu übernehmen, in denen genügend Platz für die Aufstellung der verschiedensten Maschinentypen und Lagerkapazitäten für viele verschiedene Papiersorten und Fertigwaren vorhanden sind. Die Mitarbeiterzahl wuchs nach und nach auf 50.

Seit 1992 hat das Unternehmen die Rechtsform einer GmbH & Co. KG, zunächst mit den geschäftsführenden Gesellschaftern Hagen Puttrich und Herbert Puttrich, seit 2006 mit Hagen Puttrich alleine. Das Programm an Lagersorten und Sonderanfertigungen wird ständig erweitert. Auch weiterhin werden spezielle Produkte entwickelt wie zum Beispiel Prospekthüllen und Sichthüllen aus Pergamyn, Dokumententaschen aus Papier usw.

Hagen Puttrich, Geschäftsführer